Frugalismus - Reichtum durch Askese

Endlich raus aus dem Hamsterrad und dem Chef die Akten auf den Schreibtisch knallen! Finanzielle Freiheit durch Verzicht und Sparsamkeit. Frugalismus nennt sich der neue Trend aus den USA, der auch hierzulande immer mehr Anhänger findet. Unsinnige Mode oder Konzept der Zukunft?

mehr lesen 0 Kommentare

Der Sozialstaat: Mehr Krux als Sinn

Unser Gastautor Can Ilgar hält den „Sozial"-Staat für ein Instrument gesellschaftlicher Spaltung. Er gefährde die ökonomische Stabilität und behindere gesellschaftlichen Wohlstand. Eine Streitschrift wider Umverteilung und staatliche Bevormundung.

mehr lesen 2 Kommentare

Krisenwährung Gold - jetzt einsteigen?

Kaum stehen die internationalen Börsen nach jahrelanger Rallye etwas unter Druck, schon werden die Rufe nach ,,sicheren Häfen" wie Gold wieder lauter. Ist das gelbe Edelmetall tatsächlich eine geeignete Krisenwährung und warum übt Gold so eine ungeheure Faszination auf die Menschen aus?

mehr lesen 0 Kommentare

Die große Enteignung

Wir leben in einem #Ungleichland, was uns nicht erst durch die gleichnamige öffentlich-rechtliche Doku penetrant vor Augen geführt wird. Doch wer ist dafür verantwortlich? „Großkonzerne und Manager!", brüllen die einen. Unser Kolumnist Markus Stirner ist anderer Meinung und begibt sich auf die Suche nach den wahren Ursachen.

mehr lesen 1 Kommentare

Inflation - Die Hölle der Sparer

Während die Reallöhne seit Anfang der 90er-Jahre stagnieren, sprechen die deutschen Politiker am liebsten davon, wie gut es den Menschen hierzulande geht. Ein wirtschaftlicher Aspekt wird in diesem Zusammenhang gerne vernachlässigt - die Inflation.

mehr lesen 1 Kommentare