KÄFERKRIEGER

 

Unsere Spezialausgabe über Ernst Jünger ist erschienen. Entweder Wüstenfuchs werden oder im Shop die limitierte Ausgabe bestellen. Solange der Vorrat reicht! 24 Seiten ultimativer Edeldruck über das Leben des kontroversen Schriftstellers.


Frugalismus - Reichtum durch Askese

Endlich raus aus dem Hamsterrad und dem Chef die Akten auf den Schreibtisch knallen! Finanzielle Freiheit durch Verzicht und Sparsamkeit. Frugalismus nennt sich der neue Trend aus den USA, der auch hierzulande immer mehr Anhänger findet. Unsinnige Mode oder Konzept der Zukunft?

mehr lesen 0 Kommentare

Politik

Wie wärs mit ein bisschen Monarchie?

Deutschland ist zu einer Nation ohne Eigenschaften verkommen. Brauchen wir im Zeitalter der chaotischen Moderne ein beständiges Königshaus mit einem würdigen Repräsentanten, anstelle von Technokraten und Karrieristen? Kann eine Monarchie den Deutschen Geschichte, Identität und Würde zurückgeben?

mehr lesen 1 Kommentare

Spaß

Pauline pöbelt - Scheiß auf Urlaub!

Unsere Praktikantin Pauline ist mal wieder mächtig angefressen. Diesmal müssen work-and-travel-geschädigte Deutsche dran glauben.

mehr lesen 2 Kommentare

Leben

Was bleibt von 68?

Die 68er-Bewegung war darauf ausgelegt, alles zu zerstören. Der Feldzug gegen Familie, Glauben, Nation und Geschichte trägt die letzten Blüten. Wollen wir hoffen, dass die Leute nach 50 Jahren Selbstzerstörung  bemerken, was die angebliche „Freiheit“ angerichtet hat.

mehr lesen 0 Kommentare

Kultur

Islamischer Religionsunterricht - Blick hinter die Kulissen

Immer lauter werden die Forderungen nach flächendeckendem Islamunterricht. Wir haben einen Blick hinter die Kulissen gewagt und uns die Strippenzieher mal etwas genauer angesehen.

mehr lesen 5 Kommentare

Wirtschaft

Der Sozialstaat: Mehr Krux als Sinn

Unser Gastautor Can Ilgar hält den „Sozial"-Staat für ein Instrument gesellschaftlicher Spaltung. Er gefährde die ökonomische Stabilität und behindere gesellschaftlichen Wohlstand. Eine Streitschrift wider Umverteilung und staatliche Bevormundung.

mehr lesen 2 Kommentare

Bücher

Kurzkritik: „Sire" - Gibt es noch Hoffnung in einer geistlosen Zeit?

Den meisten deutschsprachigen Lesern ist der französische Autor Jean Raspail nur durch sein prophetisches Werk „Heerlager der Heiligen" bekannt. Der konservative Autor hat allerdings noch viele weitere interessante Werke verfasst, wie den 1991 veröffentlichten, monarchistischen Roman „Sire".

Quelle: Fabrice Bluszez, 2014.  https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Jean_Raspail.jpg

mehr lesen 0 Kommentare